Bildungsportal Schleswig-Holstein
Enrichment-Programm in Schleswig-Holstein (Logo)
 -
Enrichment-Programm

Interner Bereich Benutzername

Passwort


-
Sie sind hier: > Bildungsportal > Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Verbund Kreis Plön: Aktuelle Mitteilungen

Kursvergabe erfolgt

Eingetragen bzw. geändert am 29.9.2020 um 12:40.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Kursvergabe ist nun erfolgt! Für welchen Kurs ihr einen Platz erhalten habt, könnt ihr nach eurem persönlichen Login einsehen. Die Teilnehmer der Kurse sollten zudem eine Email erhalten haben.
Diejenigen von euch, die keinen Kursplatz erhalten haben, verbleiben auf der Warteliste für die gewünschten Kurse. Wir melden uns bei euch, wenn es Änderungen gibt und wir euch doch noch einen Kursplatz anbieten können. Wir haben uns immer sehr gefreut, dass wir bislang bis auf, wenn überhaupt, wenige Ausnahmen allen von euch die Kurswünsche erfüllen konnten und finden es sehr schade, dass es in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie nicht möglich ist. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, denn die Kursplätze in den meisten Kursen mussten reduziert werden, um die Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens umzusetzen und den Teilnehmenden die größtmögliche Sicherheit während der Kursdurchführung zu bieten.


Wir wünschen euch eine schöne Ferienzeit!

Herzliche Grüße,
Kristine Pape und Friederike von Mühlenfels
Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Freischaltung der Kurse und Kurswahlen

Eingetragen bzw. geändert am 6.9.2020 um 21:22.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das diesjährige Kursprogramm ist nun für euch freigeschaltet. Ihr könnt eure Wünsche bis zum 20. September abgeben.

Sollten die schulischen Abläufe landesweit im Corona-Regelbetrieb gut funktionieren, so wird nach den Herbstferien mit der Durchführung der Enrichment-Kurse begonnen.

Es können ein, zwei oder drei Kurse gewählt werden. Dabei kann ein Kurs in erster Priorität und zwei Kurse in zweiter gewählt werden. Bitte macht von dieser Möglichkeit in jedem Fall Gebrauch, wenn euch mehrere Kurse interessieren, denn es kann nicht immer die erste Priorität berücksichtigt werden. Es ist auch möglich, nur einen Kurs zu wählen.

Garantien für einen Kursplatz und auch einen Anspruch auf einen Platz gibt es leider nicht. Trotzdem ist es uns immer wichtig gewesen, möglichst jedem von euch die Kurswünsche zu erfüllen und euch einen Kursplatz anbieten zu können. Wir freuen uns, dass wir dies bislang auch in jedem Kursjahr, bis auf (wenn überhaupt) einzelne Ausnahmen umsetzen konnten. Wir hoffen natürlich, dass wir denjenigen, die gerne an einem Kurs im Enrichment-Programm teilnehmen möchten, dies auch in diesem Schuljahr ermöglichen können. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, falls wir dies nicht für jeden von euch in diesem Jahr umsetzen können, denn die Kursplätze in den meisten Kursen mussten reduziert werden, um die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie umzusetzen und den Teilnehmenden die größtmögliche Sicherheit während der Kursdurchführung zu bieten.

Die Kursplatzvergabe erfolgt übrigens nicht nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Beachtet, dass die Kurse an unterschiedlichen Orten in unserem Verbund stattfinden. Auch die Termine, die Zeiten und die Dauer der Kurse sind sehr unterschiedlich. Bitte besprecht mit euren Eltern, ob es euch an den genannten Terminen auch zeitlich möglich ist, an den jeweiligen Kursen teilzunehmen.

Die Eigenbeteiligung der Teilnehmenden ist in den Details der einzelnen Kurse nachzulesen. Das Geld dient der Finanzierung des Kursangebotes eines Verbundes und ist je nach Materialaufwand der Kurse gestaffelt. Allgemein setzt sich der Kursbeitrag aus dem Teilnehmerbeitrag (1€ pro Kursstunde) und eventuellen Materialbeiträgen zusammen. Sollte die Beitragszahlung aus persönlichen Gründen Schwierigkeiten bereiten, soll bitte mit der eigenen Schule Kontakt aufgenommen werden. Wenn dort keine Lösung z.B. über den Förderverein gefunden werden kann, so soll direkt mit der Verbundleitung Kontakt aufgenommen werden. Jedem/r Nominierten soll der Zugang zum Programm möglich sein - die entstehenden Kosten sollen die Teilnahme nicht verhindern.

In diesem Kursjahr wird wie folgt bei der Bezahlung des Kursbeitrages vorgegangen: Zu Beginn des Kurses wird von euch eine Anzahlung in Höhe der Hälfte der Kursgebühren entrichtet, deren Erstattung nicht möglich ist. Die restliche Zahlung der Kursgebühr erfolgt dann zu Beginn der zweiten Kursphase. Die Kursleiter informieren euch zu Beginn des Kurses über das genaue Datum. Dieser Betrag ist dann ebenfalls nicht zur Erstattung möglich.

Im Folgenden möchten wir euch noch einige Hinweise für dieses Kursjahr mitteilen:

- Eine schulexterne Kohortenregel ist die Basis der Kursdurchführung im Programm: Die Teilnehmenden wechseln die Kurse nicht und belegen nur einen Kurs. In jedem Kurs werden zu jedem Termin Kurslisten und Sitzpläne geführt (Datum mit vollständigem Namen), damit Infektionswege nachvollziehbar sein können.

- Die Maskenpflicht gilt beim Betreten des Veranstaltungsortes bzw. des Schulgeländes bis hin zum Ort bzw. Raum, in dem der Kurs stattfindet.

- Die Abstandsregel wird konsequent eingehalten, der Mindestabstand beträgt mindestens 1,5m am Tisch bzw. im Stehen. Regelmäßiges Lüften bzw. Dauerlüften ist möglich und wird praktiziert.

- Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (z.B. Partnerarbeit, Experimente oder Interaktion Kursleitung - Teilnehmer), müssen Masken getragen werden. Werden Geräte gemeinsam genutzt, sind zudem Handschuhe erforderlich.

- Kursleiterinnen und Kursleiter können zu jeder Zeit eine Maskenpflicht für die Dauer einer Kurssitzung anordnen, diese Pflicht gilt dann auch für die Kursleitungen persönlich.

- Feste Sitznachbarn werden u.a. durch Sitzpläne etabliert: Infektionsketten können auf diese Weise nachverfolgt werden.

- Es wird in diesem Schuljahr keine Präsentationsveranstaltung in dem gewohnten Rahmen stattfinden.

- Am Ort der Kursdurchführung finden die Kursteilnehmer einen Hygieneplan vor.

- In einigen Kursen könnten bei Absage der Präsenzveranstaltungen im Enrichment-Programm die Kurse notfalls digital weitergeführt werden, in anderen ist dies thematisch nicht möglich.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Schuljahr – trotz dieser besonderen Lage und immer unter Berücksichtigung der Entwicklungen im Infektionsgeschehen – Kursangebote im Enrichment-Programm machen können. Wichtig ist, dass ihr als Teilnehmende euren Beitrag zur Umsetzung der Maßnahmen zum Infektionsschutz leistet. Dies erwarten wir natürlich auch von allen Kursteilnehmenden, sodass nur Schüler an den Kursen teilnehmen dürfen, die sich an die Maßnahmen zum Infektionsschutz halten.

Mit dem folgenden Link kommt ihr auf die Mitteilungen unseres Verbundes, die ihr auch direkt über die Enrichment-Seite anklicken könnt:

https://enrichment.schleswig-holstein.de/content/aktuelles_verbund.php?b_id=13

Dort findet ihr immer die für euch aktuell wichtigen Informationen. Bitte lest zunächst diese Hinweise genau durch, bevor ihr euch mit Fragen an uns wendet.

Das gesamte Kursprogramm für alle Klassenstufen findet ihr übrigens auf folgender Seite:

https://enrichment.schleswig-holstein.de/content/archiv.php?schulj=2020/2021&wert1=13&anfang=1596232800

Bitte wendet euch bei Fragen zum Enrichment-Programm immer erst an den Enrichment-Beauftragten eurer Schule. Wenn ihr dort keine Antwort erhaltet, dann erreicht ihr uns per Email:

projektleitung@enrichment-ploen.de

Euch viel Freude beim Durchschauen des Kursprogramms und bei der Kurswahl!

Herzliche Grüße

Kristine Pape und Friederike von Mühlenfels
Verbundleitung Enrichment-Verbund Kreis Plön

Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Enrichment-Programm im Schuljahr 20/21

Eingetragen bzw. geändert am 24.8.2020 um 9:30.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

folgende Information möchten wir euch hiermit weitergeben, um euch auf dem Laufenden zu halten: Die Vorbereitungen für das Enrichment-Kursprogramm sind in den letzten Zügen, sodass die Freischaltung der Kursbeschreibungen voraussichtlich innerhalb der kommenden zwei Wochen erfolgen kann. Sollten die schulischen Abläufe landesweit im Corona-Regelbetrieb gut funktionieren, startet die Durchführung der Kurse frühestens am 26.10.2020 – die genauen Kursdaten entnehmt ihr dann den Kursbeschreibungen. Sobald die Freischaltung der Kurse erfolgt ist, erhaltet ihr eine weitere Mitteilung mit genauen Erklärungen.

Herzliche Grüße
Kristine Pape und Friederike v. Mühlenfels

Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Passwortversand für das Schuljahr 20/21

Eingetragen bzw. geändert am 10.8.2020 um 20:44.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen euch einen guten Start in das Schuljahr. Soeben wurde der Passwortversand gestartet. Das Passwort ist für das gesamte Schuljahr gültig. Bitte bewahrt das Passwort sorgfältig auf, weil jedes neu nachgefragte Passwort einen zusätzlichen Zeitaufwand für uns bedeutet.

Solltet ihr in diesem Zuge kein Passwort erhalten, so wendet euch an den Enrichment-Beauftragten eurer Schule. In solchen Fällen ist häufig die hinterlegte Emailadresse nicht korrekt.

Die Freischaltung des Kursprogramms wird noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Sobald dies erfolgt ist, erhaltet ihr eine weitere Mitteilung. Dort wird euch dann auch erklärt, wie die Kurswahlen genau ablaufen.

Bis dahin alles Gute und viel Gesundheit.

Herzliche Grüße

Kristine Pape und Friederike Mühlenfels
Verbundleitung Enrichment-Verbund Kreis Plön

Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

Informationen zum noch laufenden und kommenden Schuljahr im Enrichment-Programm

Eingetragen bzw. geändert am 16.6.2020 um 18:10.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

zunächst einmal hoffen wir sehr, dass es euch in dieser turbulenten Zeit trotzdem gut geht.

Diese Nachricht möchten wir dazu nutzen, euch einige Informationen zu dem noch laufenden sowie zum Anfang des kommenden Schuljahres zu geben.

Vor kurzem wurden die Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an Kursen in diesem Schuljahr an eure Schulen versendet. Die ein oder anderen unter euch werden ihr Zertifikat schon erhalten haben, manchen wird es aber sicherlich unter den gegebenen Umständen erst mit dem Zeugnis ausgeteilt. Wir hoffen, dass keine Fehler bei dem Versand dieser vielen Dokumente an die einzelnen Schulen aufgetreten sind. Wenn ihr aber bis zum Schuljahresende wider Erwarten kein Zertifikat erhaltet, dann wendet euch bitte an den Enrichment-Beauftragten eurer Schule, der dann ggf. mit uns Kontakt aufnehmen wird.

Auf den jetzt anstehenden Zeugniskonferenzen können einzelne Schüler noch für das Enrichment-Programm nachnominiert werden. Bitte gebt in diesem Fall schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb der ersten beiden Wochen nach den Sommerferien die Anmeldeunterlagen bei dem Enrichment-Beauftragten eurer Schule ab.

Derzeit arbeiten wir daran, ein möglichst vielfältiges Corona-konformes Kurs-Programm für das Schuljahr 2020/21 für euch zu entwickeln.

Im Folgenden erhaltet ihr wesentliche Informationen zum Ablauf des kommenden Kursjahres im Überblick:

- Zu Beginn des Schuljahres erhaltet ihr ein neues Passwort, welches für das Kursjahr gültig ist. Bitte bewahrt dieses Passwort sorgfältig auf. Der Passwortversand wird in diesen Mitteilungen angekündigt. Solltet ihr in diesem Zuge kein neues Passwort oder gar keine Zugangsdaten bei einer Neuanmeldung zum Enrichment-Programm erhalten haben, so ist in den meisten Fällen eure Emailadresse fehlerhaft im System hinterlegt worden. Wendet euch in einem solchen Fall an den Enrichmentbeauftragten eurer Schule und bittet um die Korrektur der Mailadresse.

- Die Freischaltung des Kursprogramms erfolgte bislang ca. eine Woche nach den Sommerferien. Es ist in diesem Jahr möglich, dass dieser Zeitpunkt etwas nach hinten verschoben wird, da wir uns zum Ende der Sommerferien noch einmal im Ministerium zusammensetzen, um alle dann neuen Regeln im Rahmen des Infektionsschutzes umzusetzen. Wenn dann noch Anpassungen in den einzelnen Kursen erfolgen müssen, kann es sein, dass das Kursprogramm etwas später freigeschaltet wird. In jedem Fall erhaltet ihr auch eine Mitteilung, sobald die Freischaltung der Kurse erfolgt ist und ihr Kurswünsche abgeben könnt.

- Zwischen den Herbst- und den Osterferien werden dann die Enrichment-Kurse stattfinden. Die genauen Termine entnehmt ihr dann nach Kursfreischaltung den einzelnen Kursbeschreibungen.

Allgemein werdet ihr immer über die Mitteilungsfunktion über die dann aktuell anstehenden Schritte informiert, sodass ihr – sofern ihr diese genau lest – nichts verpassen könnt. Mit dem folgenden Link kommt ihr auf die Mitteilungen unseres Verbundes, die ihr auch direkt über die Enrichment-Seite anklicken könnt:

https://enrichment.schleswig-holstein.de/content/aktuelles_verbund.php?b_id=13

Dort findet ihr immer die für euch aktuell wichtigen Informationen. Bitte lest zunächst diese Hinweise genau durch, bevor ihr euch mit Fragen an den Enrichment-Beauftragten eurer Schule wendet. Können Fragen eurerseits dann nicht von eurer Schule geklärt werden, so erreicht ihr uns unter folgender Emailadresse: projektleitung@enrichment-ploen.de

Nun wünschen wir ich euch allen erst einmal zwei gute restliche Schulwochen, sonnige Sommerferien und vor allem viel Gesundheit.

Herzliche Grüße,

Kristine Pape und Friederike Mühlenfels
Verbundleitung Enrichment-Verbund Kreis Plön

Enrichment-Programm Schleswig-Holstein

-
   
 
 - 
     
- -